herebeforeAll
Loading...
DSC00969

Mango Charlotte

Wenn die Charlotte die Mango küsst und sich mit ihr vereint, dann ist die Sünde geschehen.

4 Eier
20g Zucker
180g Birkenzucker oder Xucker
70g Mehl
55g Kokosflocken
Mangomarmelade
3 Dosen Mango (600 g)
Limettensaft
500g Magerquark
12 Blatt Gelatine

Die Eier trennen und das Eiweiss mit 20g Zucker steif schlagen, beiseite stellen. Die Eigelb mit 80g Birkenzucker/Xucker und 2 EL heißem Wasser schaumig rühren. Mehl und Kokosflocken dazu geben und das Eiweiss unterrühren. Auf einem Backblech verstreichen und bei 180°C 15 min. goldgelb backen. In der Zwischenzeit ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen und dann den Teig darauf legen. Mit der Mangomarmelade bestreichen und längs zu einer Roulade einrollen.

Mango (450g) abtropfen und mit Limettensaft pürieren. Püree erwärmen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen und etwas auskühlen lassen. Magerquark mit 100g Birkenzucker/Xucker und geschnittener Mango (150g) verrühren und das Püree untermischen. Creme für 1,5h kalt stellen.

Die Roulade in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Kuppelform oder Glasschüssel mit Frischhaltefolie auslegen und mit den Rouladescheiben auskleiden. Die Creme darüber füllen und mit den restlichen Scheiben abdecken. 3-4 h kühl stellen.

Danach auf den Teller stürzen und geniessen.